Browsererkennung
Dein Browser:
unbekannter Browser
Standardkonformer Modus Standardkonformer Modus
Werbung
Validierung
Valid XHTML 1.1 Valid CSS
Archiv

Über diese Seite

Archiv

Willkommen im Archiv. Hier habe ich alle Vorgängerversionen von theHacker.ws zusammengestellt. Ein wenig mehr über die Entstehungsgeschichte gibt es in meinem Programmierlebenslauf unter Meine Geschichte zu lesen.

Alexanders Homepage bei FreeWebs

Alexanders Homepage bei FreeWebsDie allererste Webseite, die ich jemals ins Netz gestellt habe, war damals gratis bei FreeWebs gehostet und unter der URL http://www.freewebs.com/alexmuench/ zu erreichen.
Mittlerweile gibt es die Seite leider nicht mehr, aber ich habe auf alten CDs noch eine Sicherung davon gefunden. Ich muss dazu sagen, dass die Seite, wie sie hier auf der CD ist, erst mehr als ein Jahr nach der Erstellung online gegangen ist, weil ich zu diesen Zeitpunkt noch gar kein Internet hatte.

Außer meinem Lehrersprüche-Programm - ein Programm, in welches ich damals zu Schulzeiten die dümmsten Sprüche meiner Lehrer aufgenommen hab; pluginfähig, d.h. neue Sprüche konnten dynamisch zum Programm hinzugefügt und gelöscht werden - und 7 Fotos, welche ich im Unterricht geschossen hatte, hab es eigentlich noch nichts zu sehen.

Bilder der Uralt-Webseite bei FreeWebs:

Alexanders Homepage bei FreeWebs - Startseite
Startseite
Alexanders Homepage bei FreeWebs - Lehrersprüche-Datenbank
Lehrersprüche-Datenbank
Alexanders Homepage bei FreeWebs - Livefotos aus dem Unterricht
Livefotos aus dem Unterricht

Nach oben nach oben

Erste "theHacker online"-Webseite bei Lycos

erste "theHacker online"-Webseite bei LycosNachdem ich bei der Uralt-Seite die Formatierung komplett in ein externes Stylesheet ausgelagert hatte, stellte ich die Farben grundsätzlich um. Neue Inhalte kamen hinzu und ich anonymisierte mich total und so hieß die Webseite ab diesem Zeitpunkt nur noch "theHacker's Homepage".

Da es bei FreeWebs keinen FTP-Zugang gab und ich auch meinen richtigen Namen aus der URL haben wollte, bin zu Lycos gewechselt.
Unter dem Accountnamen "theHackeronline" war die Seite nun unter http://mitglied.lycos.de/thehackeronline/ zu erreichen, wo sie bis heute noch ist. Mittlerweile gibt es auf Lycos einen nervigen Werbeframe auf der rechten Seite, der auch in den Bildern unten ist. Wie ich damals diese Seite noch gepflegt habe, gab es das alles noch nicht.

Inhaltlich hatte ich nun einiges zu bieten:

  • Auf einer Newsseite hielt ich jede Änderung fest.
  • Im Internet bin ich auf das Paid4-Geschäft gestoßen. Eine kleine Übersicht über die Paid4-Anbieter hab ich in der Rubrik "Geld verdienen"-Test geschaffen.
  • Die Lehrer- und Schüler-Fotogalerien stellten den meisten Content dar. Zusätzlich hatte ich die Schüler-Spezial-Rubrik "Geschwuchteltes Duo".
  • Unter "MBG-News" hatte ich lustige, erfundene Geschichten eingestellt.
  • GJBJ - eine Daily-Soap-Verarsche in Form eines Comics mit Fotos von Klassenkameraden - war der Renner auf meiner Seite damals.
  • Hausaufgaben, die man mit dem Computer erledigen konnte, hab ich ebenfalls online gestellt.
  • SETI@home, ein Projekt, bei dem der heimische Computer mit seiner Rechenleistung auf die Suche nach Außerirdischen geht
  • Software, ein paar kleine Programme, die ich selbst geschrieben hatte
  • zusätzlich noch ein paar andere Sachen, die ich nicht eingeordnet hab, ein Newsletterformular und externe Dienste für Besucherzähler, Forum und Gästebuch

Bilder der ersten "theHacker online"-Webseite bei Lycos:

theHacker online - GJBJ - guter Jochen, böser Jochen
GJBJ - guter Jochen, böser Jochen
theHacker online - Lehrer-Galerie
Lehrer-Galerie
theHacker online - Schüler-Galerie
Schüler-Galerie
theHacker online - News
News
theHacker online - Hausaufgaben
Hausaufgaben
theHacker online - Seti_at_home
SETI@home

Nach oben nach oben

Casino-News

theHackeronline.de (Version 1)

theHackeronline.de (Version 1)Nur wenige Minuten nach Mitternacht des 28. Januars 2004, meinem 18. Geburtstag, ging theHackeronline.de online. Ab dieser Seite beginnt die offizielle Zählung der verschiedenen Versionen.
Die Seite war eine Entwicklung mit meinen im Sommer gewonnenen JavaScript-, PHP- und MySQL-Kenntnissen. Designtechnisch hatte ich nur Boxen im Stil von Windows 98 verwendet, was allerdings schon ein enormer Fortschritt im Gegensatz zu den beiden alten Versionen war, wo nur farbigen Tabellen im Einsatz waren.

Der Content bliebt grundsätzlich gleich. Im Gegenteil, ich hab sogar viele Sachen gestrichen, weil ich eigentlich später eine Programmier-Community aufbauen wollte. In meinem phpBB2-Forum war ich der einzige, der angemeldet war, also hab ich das Forum später ganz entfernt.

Interessante Neuerungen waren:

  • Foto-Galerien und GJBJ waren jetzt datenbankgestützt in jeweils nur einem PHP-Script verarbeitet.
  • Das Gästebuch war selbstgeschrieben. Früher war ich hier von einem externen Anbieter abhängig.
  • Ein Bereich mit langweiligen Bannern, die sowieso niemand außer mir eingesetzt hat.
  • Mit dem Besitz einer Domain erkannte ich die Notwendigkeit eines gültigen Impressums.
  • Ein von wetter.com gelieferter Wetterbericht für Nürnberg war in einer der Boxen.
  • Der Bereich SETI@home war nun mit PHP geschrieben und konnte sich selbstständig die Statistiken vom Server holen. Ein dynamische Grafik stellte die Ergebnisse in Echtzeit dar.
  • Ich hatte detailierte Besucherzähler und Log-Funktionen für Bannerviews, Bannerclicks und SETI-Stats-Grafik im Einsatz. Im Administrations-Bereich für die Seite konnte ich mir zu jedem Tag, jeder Woche, jedem Monat und jedem Jahr eine Übersicht aller Besucher und Seitenaufrufe anzeigen lassen.
  • Eine eigens dafür geschriebene PHP-Klasse stellte die Daten in mehrfarbigen, sich selbst skalierenden Balkendiagrammen dar.
  • Die Newsletter-Funktion auf der Hauptseite war mit dem Mail-Script im Administrations-Bereich gekoppelt.
  • Die gesamte Webseite konnte in einen Wartungsmodus geschaltet werden, sodass ich ohne Schwierigkeiten größere Änderungen durchführen konnte.
  • Ich hatte bereits einige interne Tests mit User-Funktionen durchgeführt, die aber niemals zum Einsatz kamen, weil ich meine Community-Idee nicht weiter verfolgt habe.

Bilder von theHackeronline.de (Version 1):

theHackeronline.de (Version 1) - Startseite
Startseite
theHackeronline.de (Version 1) - GJBJ - guter Jochen, böser Jochen
GJBJ - guter Jochen, böser Jochen
theHackeronline.de (Version 1) - Gästebuch
Gästebuch
theHackeronline.de (Version 1) - Banner
Banner
theHackeronline.de (Version 1) - Administrations-Bereich - Startseite
Administrations-Bereich - Startseite
theHackeronline.de (Version 1) - Administrations-Bereich - Statistik
Administrations-Bereich - Statistik

Nach oben nach oben

theHacker.ws - theHacker online (Version 2)

theHacker.ws - theHacker online (Version 2)Da Version 1 nicht wirklich besonders gut aussah und auch sonst in keinster Weise Content zu bieten hatte, sondern nur ein Produkt meiner Fähigkeiten war, entschloss ich mich, eine komplett neue Seite zu machen.
Keine ewig große Statistikensammlung, kein Administrations-Bereich, keine Spielereien, die die Welt nicht braucht, wie z.B. die laufende Uhrzeit, kein Gästebuch und kein Forum, wo sich sowieso nur Spam sammelt. Nach diesem Prinzip wollte ich meine neue Seite schaffen. Anders als bei allen Vorgängerversionen habe ich mich zuerst um das Design gekümmert und erst als das fertig war, habe ich begonnen, überhaupt das Script dafür zu schreiben.

Hauptmerkmale waren:

  • ein fixes Design, optimiert für 800 x 600, welches überall 7 Buttons zur Hauptnavigation (Sitemap, Programmierung, Stuff, Über mich, Statistik, Kontakt und Impressum) und einen Link zur Startseite hatte. Im Header waren Platz für einen Half- und einen Fullsize-Banner, die ich aber nur auf klamm linken ließ.
  • XHTML 1.1-Standard
  • eine Sitemap, die direkten Zugriff zu jeder Unterseite bietet
  • eine Programmierung-Rubrik, auf der ich meine Kenntnisse und Referenzen präsentierte
  • eine Kontaktseite
  • stark vereinfachter Besucherzähler, der Seitenaufrufe und echte Besucher nach den wichtigsten Browsern unterschied
  • eine "Über mich"-Seite
  • Der alte Content (GJBJ, Fotogalerien und SETI@home) ist bei Stuff eingeordnet worden.
  • Da ich bei SETI@home aufgehört hatte, aktiv zu sein, habe ich zwei neue Projekte aufgenommen: Project Dolphin und Project Clix
  • Meine World of Warcraft-Character waren mittels JavaScript, was das genaue Verhalten des Spiels simulierte, eingestellt

Problem dieser Version war, dass ich sie von Anfang an im Firefox entwickelt und getestet habe. Als ich mit allem fertig war und zum Testen den Internet Explorer benutzt habe, traf mich der Schlag, weil die Hälfte falsch dargestellt war. Ich wollte die Seite schnellstmöglichst online nehmen und so hatte ich auch nicht groß Lust, alles für den IE nochmal zu optimieren. Ich entschied mich daher für eine böse Warnung, die einem jeden IE-Besucher präsentiert wurde.

Wegen dem völlig neuen Design fand es passend, auch gleichzeitig eine neue Domain zu verwenden. So steht die Version 2 unter dem Namen "theHacker.ws", wie die gleichlautende Domain.
Für diejenigen, die es interessiert, warum gerade "ws": Die Topleveldomain .ws war günstig zu bekommen und ist wegen "ws für Webseite" auch einfach zu merken. theHacker.de ist ja leider schon vergeben.

Bilder von theHacker.ws - theHacker online (Version 2):

theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Startseite
Startseite
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Referenzen
Referenzen
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Kontakt
Kontakt
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Fotogalerien
Fotogalerien
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - World of Warcraft
World of Warcraft
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Project Dolphin
Project Dolphin
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Statistik
Statistik
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Sitemap
Sitemap
theHacker.ws - theHacker online (Version 2) - Warnung für IE-Besucher
Warnung für IE-Besucher

Nach oben nach oben

Casino-News

theHacker.ws (Version 3)

theHacker.ws (Version 3)Wie in der Einleitung schon erzählt, musste Version 2 wegen fixem Layout und der Internet Explorer-Inkompatibilität ersetzt werden. Ein neues Logo und komplett neues Design peppen die Seite auf.

Ich fasse mich hier kurz und zähle nur die neuen Features auf:

Bilder von theHacker.ws (Version 3):

theHacker.ws (Version 3) - Startseite
Startseite
theHacker.ws (Version 3) - Referenzen
Referenzen
theHacker.ws (Version 3) - Statistik
Statistik
theHacker.ws (Version 3) - Stuff
Stuff
theHacker.ws (Version 3) - Archiv
Archiv
theHacker.ws (Version 3) - eTiLeMak - ein Tag im Leben eines Mods auf klamm
eTiLeMak - ein Tag im Leben eines Mods auf klamm

Nach oben nach oben

Letzte Änderung: Donnerstag, 10. August 2006, 15:23:26 Uhr
Copyright © 2004-2008 by theHacker